Loiseau du Temps lässt Besançon staunen

Loiseau du Temps © Jonathan Thévenet

Loiseau du Temps ist in Besançon gelandet, einem wunderschönen Terroir zwischen Franche-Comté und Burgund, voller Eleganz.

Im Herzen des prächtigen, neoklassizistischen Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert – ursprünglich ein Getreidespeicher, der ebenfalls als Uhrmacherschule und Konservatorium genutzt wurde – hat Loiseau du Temps seit dem Monat April sein Nest gebaut. Im fünften Restaurant des Familien-Konzerns, der den Namen des legendären Kochs trägt, arbeitet Blanche Loiseau, seine jüngste Tochter, die Rezepte aus dem Terroir des Vaters aufgegriffen hat. Die Chefköchin, die das Burgund ebenso begeistert wie die Franche-Comté, ging in eine gute Schule und schlägt eine Gourmet-Brücke zwischen den beiden Regionen, mit diesem schicken Bistro mit holzverkleideter Atmosphäre. Knackig und fleischig sind die acht Schnecken aus Montimirey-la-Ville, die den Ball auf traditionelle Weise eröffnen, mit Knoblauchpüree und Petersilien- Soße. Anschließend lässt man sich von der kräftigenden und herzhaften Saucisse de Morteau (geräucherte Wurst aus der Franche-Comté) im Teigmantel tragen – ein rosa Rund in einem knusprigen Viereck in Form eines geometrischen Oxymorons im Dienste der gastronomischen Harmonie – in Begleitung eines einfachen Saisonsalats tragen, die mit einer Portwein-Soße überzogen ist, die dem Ganzen eine leichte Süße Note verleiht.


Loiseau du Temps liegt auf der Place de la révolution (Besançon). Geöffnet dienstags bis samstags. Mittagsmenu zwischen 28 und 38€.

bernard-loiseau.com

Das könnte dir auch gefallen
Achetez Cialis Achetez Viagra Achetez Ivermectin Acheter Du Viagra En Ligne Acheter Du Levitra En Ligne